argovian sound collective

 

 

Vision

Das argovian sound collective ist ein Netzwerk von und für junge MusikerInnen über die Grenzen der Szenen und Musikrichtungen hinweg. Junge Bands und MusikerInnen erhalten eine Plattform und einen gemeinsamen Auftritt gegen aussen. Ziele sind Netzwerken, gegenseitiger Support, konstruktive Kritik, Auftrittsmöglichkeiten, Weiterentwicklung und Förderung der Jugendkultur.

Aktuelle Situation

In der Region Baden-Brugg gibt es zahlreiche junge MusikerInnen und Bands - unter anderem das Resultat der Bandförderung an den Schulen. Einmal diesem Start entwachsen wird es schwierig: Kaum Auftritte, Vereinzelung total und wenig Feedback. Gefühlt alle 10 Jahre schafft es in der Region Baden-Brugg eine Band, dass ihre Musik ausserhalb des Proberaumes wahrgenommen wird. Ein eklatantes Missverhältnis zum Potential!

 

Das argovian sound collective hat drei Besonderheiten:

  1. Wir sprengen die Grenzen: Keine Beschränkung auf Szenen oder Musikrichtungen.
  2. Junge MusikerInnen für junge MusikerInnen.
  3. Im Zentrum steht die kooperative Weiterentwicklung

 

Netzwerk/KooperationsparterInnen

Das argovian sound collective will die folgenden KooperationspartnerInnen vernetzten: Junge MusikerInnen/Bands; erfahrene MusikerInnen/Bands; VeranstalterInnen; Kulturförderung; Band-/Musikprojekte an Oberstufen und Kantonsschulen; Jugendkulturarbeit, Jugendarbeit und Jugendanimation aus den Bezirken Baden und Brugg; Jugendverbände; Musik- und Oberstufenschulen; Musikinteressierte

 

Wer wir sind

Das argovian sound collective ist ein nicht gewinnorientierter Verein.

 

 

 

Kontakt

Fabian Sandfuchs

Jonathan Schenker

 

info@argoviansoundcollective.ch

 

 

stand 28.1.2019